Steillagen - Terrassen -Wengertstäffele

was steckt hinter diesen Begriffen ?

 

Begleiten Sie mich zum Zweifelberg oberhalb vom alten Weinort Haberschlacht bei einer interessanten Exkursion mit Weinverkostung. 

Hier liegen nebeneinander verschiedene Formen der Rebkultivierung, an denen vor Ort die aktuellen Themen wie terrassierte Steillagen, Reberziehung und Ökologie im Weinbau erläutert werden können.

Unterwegs werden passende Weine verkostet und ein Schauweinberg aufgesucht. Gute Schuhe und ausreichende Fitness sind für die Wengertstäffele erforderlich.

Anschließend darf gerne in die nahen Waldschenke "Neuer Berg" oder einer Besenwirtschaft zu einem guten Essen oder Vesper eingekehrt werden und Sie genießen die Weine vom Heuchelberg (Selbstzahler).

 



Leistungen geführte WeinErlebniswanderung

 

Schwierigkeitsgrad: leicht-mittel
Streckenlänge: ca. 3 km
Wegbeschaffenheit: vorwiegen Asphalt, Steigungen, Stäffele und Pfade

Dauer: 3 Stunden 
Teilnehmerzahl: ab 5 Gästen

Start: Parkplatz an der L 1107 zw. Brackenheim und Stetten, Höhe Einmündung Haberschlacht/Feldweg nach Neipperg

Buchbar: ganzjährig

Highlights:

5 Weinproben im Weinberg

kleine Snacks unterwegs

Anbauformen in den Steillagen

anschließende Einkehr in Höhengaststätte (Selbstzahlerbasis) 

 

Preis

 

15 € pro Person ab 15 Personen, darunter 225 € pauschal