"Wein-Rad-Runde"

Mit sachkundiger Führung radelnd die Wein und Kulturlandschaft im Zabergäu erfahren

 

Mit dieser Tour bekommen sie einen kompletten Querschnitt durch den Württembergischen Weinbau.

Schon seit dem früher Mittelalter wird an den sonnigen Südhängen an Neckar und Zaber im Naturpark Stromberg-Heuchelberg Wein angebaut. Rund um Heilbronn wächst im HeilbronnerLand mehr als die Hälfte der Württemberger Weine und der Weinbau hat einen wesentlichen Teil zur Ausformung unserer heutigen Kulturlandschaft beigetragen. Denken Sie an die Rebhänge, die Terrassenlagen und die wirtschaftliche Bedeutung des Weinbaus.

Auf dieser Fahrradtour zeige ich Ihnen landschaftlich reizvolle Ausblicke, vermittle Ihnen Wissen über den Wein vom Anbau bis hin zu Kellerei und Vermarktung. Wir passieren Rebanlagen und Weinbaubetriebe. Eine Einkehr unterwegs ist obligatorisch – den Weingenuss heben wir uns für den Schluss auf.

 

Leistungen geführte Radpauschale

 

Schwierigkeitsgrad: leicht hügelig
Streckenlänge: ca. 35 km
Wegbeschaffenheit: hügelig, Asphalt, befestigte Wege

Dauer: 3 Stunden Fahrt, mit Führung und Einkehr etwa 7 Stunden
Teilnehmerzahl: ab 5 Radfahrern

Start: Neipperg, Parkplatz Grundschule oder Lauffen Kiesplatz

Buchbar: April bis Oktober

Highlights: Führung auf individuellen Wegen, 

Ausblick vom Heuchelberg, Wein-Lehrzeile, Terrassenlagen,

Weinerlebnisführung

 

Mittagessen (Selbstzahlerbasis)
Bike- und Fahrer-Check

Optional kann anschließend eine Weinprobe organisiert werden.

 

 

Preis

 

11 € pro Person